Kontaktformular

Psychomotorische Entwicklungsförderung

Ideen für den Einsatz in der Kindertagesstätte Für eine umfassende, ganzheitliche Entwicklung sind Körper- und Bewegungserfahrungen unerlässlich. Durch Veränderungen in der Lebens- und Erfahrenswelt der Kinder nehmen Bewegungserfahrungen in ihrer Häufigkeit und Intensität jedoch ab.

Psychomotorische Entwicklungsförderung ist eine methodische Möglichkeit, Kindern zu vielfältigen motorische Erfahrungen zu ermutigen und individuell bedeutungsvolle und lustvolle Bewegungsanlässe zu schaffen, in denen die Kinder eigenständig handeln und Probleme lösen. Zentrale Methode ist hier das kindliche Symbolspiel.
Das Konzept ermöglich ein entwicklungsorientiertes und differenziertes Vorgehen, so dass Kinder unterschiedlichster Vorerfahrungen gemeinsam an der Lösung einer gemeinschaftlichen Aufgabe mitwirken. Durch diese Differenzierung werden MÖglichkeiten für Selbstwirksamkeitserfahrungen eröffnet.

Inhalte dieses Seminars sind:
- Eigene Erprobungen zu den Entwicklungsbereichen der statischen und dynamischen Gesamtkörperkoordination anhand von Praxisbeispielen

- Spielentwicklung und Spieltheorie
- Motorische Lernprozesse und Automatisierungen
- Hinweise für das sichere Arbeiten in der Sporthalle/ im Bewegungsraum
- Methoden zur Entwicklung eines Handlungsbedürfnisses bei Kindern

Die Bereitschaft, sich aktiv in der Sporthalle im Rahmen von beispielhaften Sequenzen zu erproben wird voraus gesetzt

Dozenten: Christian Schmarbeck

Termin / Kosten

Termine: Auf Anfrage

Ort: Ihre Einrichtung

Kosten:  Auf Anfrage

Bitte sprechen Sie uns an!

 
 

Kontakt

Carla Schrade

Montag - Freitag   08:00 - 13:00 Uhr

Tel.: 04522 | 743884

info@weiterbildung-ploen.de

Anmeldeformular

AZAV Siegel
 
 

© BBZ Plön - Abteilung Weiterbildung | Heinrich-Rieper-Str. 3 | 24312 Plön | Telefon 04522/743-884